Wie werden die Umrechnungen berechnet?

Die verwendeten Schrittumrechnungen basieren auf dem „Compendium of Physical Activities“ (Handbuch der körperlichen Aktivitäten) von Barbara Ainswoth, William Haskel et al.

Das Compendium entstand aus dem Bedarf heraus, eine Grundlage für die einheitliche Zuordnung von Intensitätsebenen körperlicher Aktivitäten zu schaffen, die anhand von Fragebögen bei epidemiologischen Studien erfasst wurden.

Das „Compendium of Physical Activities“ ist weithin als ein Hilfsmittel anerkannt, um den Energieverbrauch bei körperlichen Aktivitäten einzuschätzen und zu klassifizieren. Dabei wird die metabolische Entsprechung der Aktivität (metabolic equivalent of task, METs) mit der einer Standardaktivität verglichen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk