Was sagt das Herzalter eigentlich aus?

Wenn wir Ihr Herzalter berechnen, vergleichen wir Ihr kardiovaskuläres Risiko (d. h. die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder einer Herzkranzgefäßerkrankung innerhalb der nächsten 10 Jahre) mit jemandem desselben Alters und Geschlechts, der ein „gesundes Herz“ hat (d. h. sich in Bezug auf Risikofaktoren wie Cholesterin, Gewicht, Blutdruck, Rauchen, Diabetes, Familienanamnese u. ä. in einem gesunden Bereich bewegt). Ihr Herzalter sagt Ihnen daher, ob das Alter Ihres Herzens Ihrem tatsächlichen Lebensalter entspricht oder höher bzw. niedriger liegt. Wenn Sie z. B. ein Herzalter von 45 haben, bedeutet es, dass Sie dem selben Risiko ausgesetzt sind,  einen Herzinfarkt zu erleiden oder eine kardiovaskuläre Krankheit zu entwickeln, wie jemand, der 45 Jahre alt ist. Wenn Sie in Wirklichkeit 50 Jahre alt sind, bedeutet das, dass Ihr Herz für Ihr Alter außergewöhnlich gesund ist; wenn Sie jedoch erst 40 Jahre sind, dass Ihr Risiko zu hoch für Ihr Alter ist und dass Sie Ihre Resultate mit Ihrem Arzt besprechen sollten.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk