Was sind Flexible Challenges?

Auch wenn die 100-tägige Reise vorüber ist, wollen wir doch, dass Sie weiterhin in Bewegung bleiben! Flexible Challenges geben den Mitglieder die Gelegenheit, ihre gesunden Verhaltensweisen zu bestärken und sie in feste Gewohnheiten zu verwandeln.

Wie weiß ich, dass ich an einer Flexible Challenge teilnehme?

Um zu sehen, ob Sie an einer Flexible Challenge teilnehmen, brauchen Sie nur auf „Meine Challenges“ auf Ihrem Dashboard klicken (siehe folgende Abbildung). Wenn „Meine Challenges“ nicht auf Ihrem Dashboard zu finden ist, nehmen Sie zurzeit an keiner Flexible Challenge teil.

German_My_Challenges.JPG

Wann geht es los?

Flexible Challenges stehen einen Monat nach Tag 100 zur Verfügung. Das Startdatum jeder Flexible Challenge wird von Ihrem Organisation Manager festgelegt. Bitte wenden Sie sich an die Person, die für die Global Challange an Ihrem Arbeitsplatz zuständig ist, um zu erfahren, wann diese Flexible Challenges stattfinden werden.

Wie viele Flexible Challenges gibt es?

Es gibt drei Flexible Challenges und jede von ihnen geht über 14 Tage:

• eine individuelle körperliche Aktivität (Wettrennen)
• eine individuelle Challenge im Ernährungsbereich (Hydrierung)
• eine Challenge für das ganze Team (Gipfelsturm)

Kann man dabei Trophäen gewinnen?

Selbstverständlich! Für jede Challenge, an der Sie teilnehmen, erhalten Sie eine neue virtuelle Trophäe für Ihre Trophäensammlung. Bei jeder Trophäe, die Sie gewinnen, gibt es verschiedene Stufen von Trophäen, die Sie erreichen können.

Kann ich meine Schritte synchronisieren?

Natürlich! Genau so wie bei der 100-tägigen Reise können Sie die Global Challenge-App nutzen, um sie mit Ihrem Pulse zu synchronisieren, oder Apple HealthKit, oder Sie können die Global Challenge-Website nutzen, um Ihre Schritte mit Ihrem Gerät von einer Drittpartei zu synchronisieren. 

 

Warum nimmt mein Unternehmen nicht teil / warum stehen mir die Flexible Challenges nicht zur Verfügung?

Nicht alle Unternehmen, die an der Global Challenge teilgenommen haben, haben sich dazu entschlossen, auch an den Flexible Challenges teilzunehmen. Dies ist eine Entscheidung, die Ihr Unternehmen trifft; wir empfehlen Ihnen daher, sich an Ihren Organisation Manager zu wenden (die Person, die in Ihrem Unternehmen für die Durchführung der Global Challenge verantwortlich ist), wenn Sie Fragen dazu haben sollten.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk