Wie funktioniert Schlaf?

Über die Website – kein Gerät

1. Füllen Sie die kurze Schlafumfrage aus und Sie erhalten Ihre persönlichen Umfrageergebnisse.
2. Setzen Sie sich Ihr Schlafziel für die Woche.
3. Prüfen Sie Ihre Schlafroutine und die angestrebte Bettzeit.
4. Lesen Sie Ihre Schlaftipps, damit Sie nachts gut schlafen können.
5. Loggen Sie sich am nächsten Tag ein, um Ihre Schlafenszeit einzugeben, und Sie erhalten weitere Ratschläge und Tipps, wie Sie Ihren Schlaf noch optimieren können.
6. Loggen Sie sich weiterhin regelmäßig ein, um im Laufe der vier Wochen von Schlaf ein klares Bild von Ihren Schlafmustern zu erhalten.

Über die Website – kein Gerät

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafverfolgungsgerät bereits mit Global Challenge verbunden ist.
2. Füllen Sie die kurze Schlafumfrage aus und Sie erhalten Ihre persönlichen Umfrageergebnisse.
3. Setzen Sie sich Ihr Schlafziel für die Woche.
4. Prüfen Sie Ihre Schlafroutine und die angestrebte Bettzeit.
5. Lesen Sie Ihre Schlaftipps, damit Sie nachts gut schlafen können.
6. Loggen Sie sich am nächsten Tag ein und synchronisieren Sie Ihre Schlafdaten von Ihrem Gerät, und Sie erhalten weitere Ratschläge und Tipps, wie Sie Ihren Schlaf noch optimieren können.
7. Loggen Sie sich weiterhin regelmäßig ein, um im Laufe der vier Wochen von Schlaf ein klares Bild von Ihren Schlafmustern zu erhalten.   

Über die Mobil-App

1. Prüfen Sie beim iPhone und Android™, ob Sie die letzte Version der Global Challenge-App auf Ihrem Gerät haben.
2. Füllen Sie die kurze Schlafumfrage aus und Sie erhalten Ihre persönlichen Umfrageergebnisse.
3. Stellen Sie Ihre angestrebte Schlafdauer ein.
4. Prüfen Sie Ihre Schlafroutine und die angestrebte Bettzeit.
5. Kalibrieren Sie Ihr Mobiltelefon, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen.
6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobiltelefon an das Ladegerät angeschlossen ist; wenn Sie Ihr Telefon nicht anschließen, könnte sich der Akku erschöpfen und dann wird der Wecker nicht aktiviert.
7. Tippen Sie auf „Schlaf verfolgen“ (Track your sleep), bestätigen oder ändern Sie Ihre Weckzeit und dann tippen Sie auf „Verfolgen beginnen“ (Start tracking).

Beobachten Sie Ihre Fortschritte, während Sie lernen, wie man die „Schlafdiebe“ besiegt. Dies sind weit verbreitete Faktoren, die Sie oft selbst lenken können und die sich negativ auf Ihren Schlaf auswirken können.

Im Verlauf von Schlaf wird Ihnen im Rahmen Ihrer persönlichen Schlafroutine eine übersichtliche Tabelle zur Verfügung gestellt, deren Vorgaben leicht einzuhalten sind und auf der Sie selbst Erinnerungen einfügen können. Das wird Ihnen dabei helfen, gut zu schlafen und jeden Tag erfrischt aufzuwachen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk